Tennisbälle

Filter und SortierungFilter und Sortierung
Sicht
Liste
Liste
Anzeigen als Liste Liste

Gefundene Produkte: 5

Anzeigen als Liste Liste

Gefundene Produkte: 5

Galt es noch vor nicht allzu langer Zeit als Spitzensport, steht es heute einer viel größeren Gruppe offen – Tennis. Eine Sportart, die nur Schläger und einen Tennisball erfordert. Dies stellt natürlich eine große Vereinfachung des Themas dar, da es sich entgegen dem Anschein nicht um eine Form der körperlichen Betätigung mit geringen Anforderungen handelt. Wie jede Sportart braucht es Engagement, Einsatz und eine gute Ausrüstung, selbst so klein wie ein Tennisball . Welche Rolle dieses kleine Element spielt, ist jedem bekannt, der mit Tennis in Berührung gekommen ist. Sie beeinflussen den Spielkomfort, die Sprunggeschwindigkeit und die Kontrollfähigkeit.

Ein paar Worte zum Tennisball

Ein Tennisball besteht aus zwei miteinander verbundenen Hälften aus vulkanisiertem Gummi . Die äußere Schicht ist eine Mischung aus Filz und synthetischen Fasern. Tennisbälle müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Das erste ist die Farbe. Für das Spiel werden gelbe Tennisbälle verwendet (ITF-Regelung von 1972, da sie auf einem Fernsehbildschirm besser sichtbar sind), weiße Bälle sind ebenfalls akzeptabel. Sie sollten eine einheitliche Außenfläche, ein angemessenes Gewicht (56 g–59,4 g), eine angemessene Größe (6,54–6,86 cm) und eine angemessene Sprungkraft (134,62–147,32 cm) haben. Die Art der Bälle (langsam, mittelschnell und schnell) hängt von ihren Parametern ab. Im Angebot finden Sie unter Druck stehende und nicht unter Druck stehende Tennisbälle sowie Tennisbälle für Kinder .

Erstere werden mit Druckluft gefüllt und mit entsprechendem Druck in Spezialdosen verpackt. Sie haben sehr gute Sprungparameter und werden in Turnierspielen eingesetzt – Profi und Amateur. Tennisbälle ohne Druck sind langlebiger als Bälle mit Druck. Sie werden zum Training verwendet, sie werden auch in Ballwurfmaschinen eingesetzt. Nicht umsonst gibt es Tennisbälle für Kinder in drei Farben. Rot (matschig) – STUFE 3 – sind für Kinder im Alter von 5–7 Jahren gedacht. Orange (STUFE 2) – 8–9 Jahre alt. Grün – STUFE 1 – 9–10 Jahre alt.

Welche Tennisballmarke soll ich wählen?

Professionelle Spieler sollten sich für Tennisbälle von Herstellern entscheiden, die sich auf die Herstellung von Tennisausrüstung spezialisiert haben. Für Tennisanfänger reichen Bälle von weniger bekannten Herstellern. Günstiger, aber auch toll zum Training. Schauen Sie sich auch die verfügbaren Tennisschläger im Geschäft an.

Gute Tennisbälle können Sie im Online-Shop von Martes Sport kaufen. Wir laden Sie ein!